Faszination 3D - Radeberg, Dresden, Los Angeles in Stereofotografie

Stereoskopische Tonbildschauen

Mittelmühle Radeberg F. Dathe, Neustadt i. Sa.
Brunnen von Dresden Raumbildfreunde Sachsen e. V.
Kroatien U. Förster, Altenstadt
Malta D. Schöne, Großröhrsdorf
Oybin A. Mitulla, Coswig
Los Angeles Dr. F. Lorenz, Leipzig
Mond und Sterne D. Schöne, Großröhrsdorf

Die erforderlichen Polfilterbrillen stellt der Verein zur Verfügung.

Eintritt: 5 EUR

Ein Bild hat zwei Dimensionen. Unsere Welt ist aber dreidimensional. Auch wenn bei einem Foto oder einem Gemälde durch die perspektivische Darstellung eine gewisse Tiefe sichtbar scheint, bleibt es doch zweidimensional. Wir sehen räumlich, weil wir zwei Augen haben, die von einer leicht versetzten Position aus die Welt betrachten. Wenn es gelingt, das überlegte schon Leonardo da Vinci, ein Bild für jedes Auge separat zu schaffen und diese beiden auch entsprechend zu betrachten, dann sieht man ein Raumbild mit einer dritten Dimension.

Stereoskopie steht für alle Verfahren, die räumliche Bilder schaffen oder die Betrachtung räumlicher Bilder, sogenannter Stereo- oder 3D-Bilder, ermöglichen. Die Raumbildfreunde Sachsen e. V. sind eine Regionalgruppe der Deutschen Gesellschaft für Stereoskopie (DGS). Praktisch beschäftigen sich die Mitglieder des Vereins mit allen Methoden der Stereobildproduktion und -Reproduktion. Auf unzähligen Reisen und Fahrten in alle Welt, halten die Raumbildfreunde besondere Orte, Städte und Landschaften in der Stereoskopie fest.

Ort: Festsaal

Zurück