Kammerkonzert "Musikalische Glanzlichter"

Foto: Erik Reike

Mirella Petrova begann ihre musikalische Ausbildung in ihrer Heimatstadt Russe/Bulgarien. 1992 führte ihr Weg sie nach Dresden, wo sie an der Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“ studierte. Zahlreiche Auftritte führten sie als gefragte Solistin und Kammermusikpartnerin sowohl durch Deutschland als auch ins Ausland. Seit 1997 ist sie Dozentin für Klavier an der Dresdner Musikhochschule.

Ali Sak erhielt seinen ersten Violoncellounterricht am Konservatorium in Ankara. Ab 1989 studierte er an der Staatlichen „Hacettepe“ Musikhochschule in Ankara und schloss das Studium sowie das darauf folgende Magisterprogrammstudium jeweils mit der Höchstnote ab. Ein „Konzertexamen“ an der Musikhochschule in Dresden, zahlreiche Wettbewerbserfolge und Meisterkurse bei namhaften Interpreten vervollständigen seinen Lebenslauf. Seit 2006 ist er im Orchester des Südthüringischen Staatstheaters Meiningen engagiert.

Der 1973 geborene Jan Seifert wuchs in Klingenthal auf und erhielt seinen ersten Musikunterricht an der Musikschule Reinhold Glier. Sein Musikstudium begann er im Jahr 1994 an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber in Dresden bei Josef Oehl. Noch während seiner Zeit als Substitut der Staatskapelle Dresden nahm Jan Seifert erfolgreich an einem Probespiel für die Solo-Es Klarinette teil, diese Position hat er seit 2002 inne.

Eintritt: 12 EUR / ermäßigt 10 EUR

Reservierte Karten bitte 30 min vor Beginn der Veranstaltung an der Abendkasse abholen.

Ort: Schloss Klippenstein Festsaal

Zurück