Präsentation "Radeberger Blätter zur Stadtgeschichte"

Im diesjährigen Heft findet man neben der Fortführung der Beitragsreihen Radeberger Brauereien, Radeberger Gastgewerbe und Radeberger Mühlengeschichte auch Beiträge zur Baugeschichte des Radeberger Schießhauses, zum Landschaftsschutzgebiet Hüttertal, zur Hutproduktion in Radeberg und zur Geschichte der sächsischen Kartografie am Beispiel Radebergs.

Als Radeberger Persönlichkeiten werden der Industrielle Wilhelm Rönsch und der bedeutende Theologe Karl-Gottlob Sonntag vorgestellt.

Den Abschluss bildet der Jahresüberblick auf wichtige Ereignisse des Jahres 2016.

Die Broschüre kann gegen eine Schutzgebühr von 6,00 EUR erworben werden.

Ort: Schloss Klippenstein Festsaal

Zurück