Kunstgespräch mit Werner Juza und Matthias Lüttig

Die Liegauer Kunsthistorikerin Dr. Marion Rudelius-Kamolz im Gespräch mit den Künstlern im Rahmen der aktuellen Sonderausstellung.

Die Schau auf Schloss Klippenstein präsentiert Arbeiten aus allen Schaffensperioden Werner Juzas. Sie wird ergänzt durch fotografische Impressionen von Matthias Lüttig, Dresden, aus dem Atelier des Malers.

Der Eintritt für das Kunstgespräch ist frei.

Zurück