NEPAL – Unter den Augen Buddhas – Die Veranstaltung fällt leider aus.

Bereits Aristoteles unterschied vor über 2000 Jahren die verschiedensten Wahrnehmungen des Menschen in 5 Gruppen - die 5 Sinne.

Wenn man sich einem bisher unbekannten Land nähert, ist der visuelle Sinn der prägnanteste. Schon von weiten sieht man den strahlend blauen Himmel über schneebedeckten Gipfeln, sieht die Silhouetten der Dattelpalmen vor glutrotem Sonnenuntergang, sieht buntgekleidete Menschen auf einem Marktplatz… Was aber, wenn gerade diese visuellen Eindrücke verwehrt bleiben?

Um auch blinden und sehschwachen Menschen das Land im Herzen des Himalayas erlebbar zu machen, ist ein Vortragskonzept entstanden, das zu einer Reise für alle Sinne einlädt. Die Nationalspeise Dal Bhat schmecken, einige der wichtigsten Hindugötter in Form von Statuen erfühlen, den typischen Lauten der Sarangi lauschen, den Duft von Räucherwerk und frisch gekochten Tulsi-Tee in sich aufsaugen…

Dies und noch vieles mehr werden durch Bilder, die durch Auszüge aus dem Reisetagebuch in den Köpfen der Gäste entstehen, ergänzt.

Mehr dazu unter

www.travel-for-soul.de

Der Kunstvortrag  wird von der Kreisvolkshochschule Bautzen - Außenstelle Radeberg - veranstaltet.

Die Kursgebühr beträgt pro Teilnehmer 16 €.

Anmeldungen und weitere Informationen:

Kreisvolkshochschule Bautzen
Außenstelle Radeberg
Heidestr. 70 / Haus 223
01454 Radeberg
Tel.: 03528 416383

 

Ort: Museum Schloss Klippenstein Festsaal

Zurück