„Radeberger Blätter zur Stadtgeschichte“ 18

Schlossgarten Plan von 1840
Schlossgarten Plan von 1840

Die Arbeitsgruppe Stadtgeschichte präsentiert die 18. Ausgabe der Schriftreihe „Radeberger Blätter zur Stadtgeschichte“.

Alle Geschichts- und Heimatfreunde sowie Interessierte sind dazu herzlich eingeladen.

In der aktuellen Ausgabe finden sich neben vielen anderen Beiträgen, z. B. über die Familie Rumpelt, die Radeberger Likörfabrik und das Grabmal auf dem Schlossberg, auch mehrere Artikel zum Schloss Klippenstein. Darin wird über die Geschichte und Sanierung des Schlossgartens berichtet, der ehemalige Museumsleiter Rudolf Limpach anlässlich seines 100. Geburtstages gewürdigt und einige neue Objekte in der Sammlung des Museums vorgestellt.

Der Band 18 kann gegen eine Schutzgebühr von 6 Euro erworben werden.

Aufgrund der großen Resonanz auf vergangene Präsentationen und unserer derzeit beschränkten Platzkapazitäten findet die Veranstaltung zweimal statt.

Beginn: 10 Uhr und 18 Uhr

Der Einlass ist jeweils eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn.
Eintritt frei.
Voranmeldung erwünscht.

Ort: Festsaal, 1. OG

Zurück