Amphitryon nach dem Schauspiel von Heinrich v. Kleist

Wenn sich ein imkernder, seit Kindertagen musizierender Landwirt und eine Schauspielerin treffen, dann entsteht die »Theaterimkerei SanneWeber«, gegründet 2011 von Sandy Sanne und Alexander Weber. Es ist ihnen daran gelegen, das Schöne an, in und um den Menschen herum zu pflegen und anzusprechen, in dem sie Nahrhaftes für Biene und Mensch kultivieren.
 
»Amphitryon« ist für Handpuppen und Schauspieler nach dem Schauspiel von Heinrich v. Kleist bearbeitet. Es ist die tragikomische Geschichte um die Liebe Alkmenes zu ihrem Amphitryon, dessen Gestalt aber auch Jupiter annimmt. Wer ist der wahre Amphitryon? Und wer wird den großen Herkules zeugen?
 
Ein Verwirrspiel um die Liebe für Jugendliche und Erwachsene.
 
Eintrittspreis 15,00 EUR (inkl. kulinarisches Angebot)
Abendveranstaltung 19:00 Uhr Spielbeginn 20:30 Uhr
 
Karten für die Abendveranstaltung »Amphitryon« am 23.9.2016, 19.00 Uhr, sollten wegen begrenzter Kartenanzahl im Vorverkauf erworben werden. Am Abend sind nur Restkarten erhältlich.

Ort: Museum Schloss Klippenstein

Zurück