Ein Mittag in Radeberg - Schnupperkurs in Sachen Kalligrafie

Schreibfeder und Schriftprobe

Nach einer kurzen Vorstellung der Grundlagen von Kalligrafie, erproben wir einfache Techniken moderner Schriftkunst. Wir experimentieren mit unterschiedlichen Werkzeugen, Verfahren und Schreibgeschwindigkeiten, begegnen klassischen Schriftformen und probieren aus, wie sie freier und moderner eingesetzt werden können. Dieser Kurs kann sicher nur ein Anfang sein, vermittelt aber eine Vorstellung von den vielfältigen Ausdrucksmöglichkeiten moderner Kalligrafie.

Da dieser Kurs im Rahmen der Ausstellung „Spuren fremder Erinnerungen“ mit Arbeiten von Marí Emily Bohley stattfindet, bietet sich den Kursteilnehmern die Möglichkeit eines kostenlosen Ausstellungsbesuchs im Schloss Klippenstein.

Materialien: vorhandene Schreibgeräte (z.B. Federn, Pinsel, Balsaholz, Automatic Pens etc.), Schreibflüssigkeiten (Tusche, Beize, Gouachefarben), Papier (z.B. Vorsatz-, Zeichenpapier, farbige Ingrespapiere), vorhandene Buchbindewerkzeuge (Schere, Cutter, Stahllineal, Schneidematte, Falzbein, etc.) Die benötigten Materialien werden im Kurs zur Verfügung gestellt und zusätzliche Materialien werden zum Verkauf angeboten.

Gebühr: 45 Euro inkl. Material
Teilnehmer: max. 16
Anmeldung über info@mari-emily-bohley.de

Zurück