Mord & Wein bei Kerzenschein - 3. Radeberger Krimi-Nacht

Bei Mondesschein wird es wieder kriminell auf Schloss Klippenstein. Ganz egal ob Ehedrama, schmatzende Tote oder ein kleiner Mord zwischendurch – die Kurzkrimis von Ethel Scheffler und Sylke Tannhäuser sind immer auf bitterböse Pointen ausgerichtet.

Heimtückische Verbrechen, mysteriöse Orte, clevere Täter und bodenlose Abgründe warten darauf, Ihnen wohlige Schauer über den Rücken zu jagen. Dabei zeigen die Autorinnen, dass Verbrechen auch komisch sein können – alles eine Frage der Perspektive und des richtigen Motives. Aber keine Sorge, natürlich morden Ethel Scheffler und Sylke Tannhäuser nur rein fiktiv.

Kulinarisch abgerundet wird die Nacht durch auserlesene Weine und Gaumenfreuden für jedermann von Andreas Kretschko aus Radeberg und Gräfes Wein & Fein aus Radebeul.

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der Stadtbibliothek Radeberg ausgerichtet.

Frei ab: 14 Jahren

Eintritt: 8 EUR / ermäßigt 6 EUR

Ethel Scheffler

Ethel Scheffler ist eine waschechte Leipzigerin. Sie lebt und arbeitet in einem der ältesten Stadtteile von Leipzig – in Großzschocher. An Abitur und Lehre zur Finanzkauffrau schloss sich das Studium der Finanzwirtschaft in Gotha an. Danach arbeitete sie im Handel. Seit 1998 führt sie in Großzschocher eine Hausmeisterfirma. Endlich hat sie auch Zeit zum Schreiben gefunden und sich dabei dem Krimi-Genre gewidmet. Zahlreiche Kurzgeschichten erschienen in Krimi-Sammlungen verschiedenster Verlage. 2014 überraschte sie mit ihrem ersten eigenen Buch „Mörderische Totengräber und andere wahre Fälle“.

http://www.scheffler-stories.de/

Sylke Tannhäuser

Sylke Tannhäuser schreibt seit 2006 über „Mord“ und „Verbrechen“. Sie liebt es, in ihren Krimis alle menschlichen Facetten zu spiegeln und – egal ob bei Machtkämpfen, Politintrigen oder Beziehungskatastrophen – die dunklen Seiten in uns herauszulassen. Dabei hat sie bereits Preise bei verschiedensten Schreibwettbewerben gewonnen. Bereits im Jahr 2006 belegte sie vier Podiumsplätze, u. a. den 1. Platz des Wettbewerbes des schreibwerk potsdam und den 2. Platz beim Literaturpreis der Stadt Taucha. Außerdem ist sie in verschiedenen Autorennetzwerken engagiert und führt die Schreibschule „SCHREIBCONSULTING.“

http://www.sylke-tannhäuser.com

Logo: Giesserei Radeberg GmbH ... mehr als Guss

Mit freundlicher Unterstützung der

Ort: Festsaal Schloss Klippenstein

Zurück