Treffpunkt Museum: "Johann Gottfried Seumes 250. Geburtstag"

Seume reiht sich zwischen die berühmten Vertreter der deutschen Spätaufklärung wie
Georg Büchner, Johann Gottfried Herder, Heinrich von Kleist, Daniel Schubert,
Christoph Martin Wieland u.a.m. ein.
 
In dieser Epoche entstanden subjektive Kunstformen wie Autobiographien, Tagebücher,
Aphorismen, politische Aufsätze und Reiseberichte, so der bei Seume besonders hervorzu-
hebende "Spaziergang nach Syrakus" (1803) oder "Mein Sommer im Jahr 1805", "Mein Leben"
sowie seine berühmten Apokryphen und Gedichte.

Zurück