Führung „Umbrüche – am und im Schloss“

Ergänzend zur Sonderausstellung „Umbruch Ost. Lebenswelten im Wandel“ und als Ersatz für die coronabedingt ausfallenden Sonntagsführungen bieten wir am Tag der Wiedervereinigung eine ganz besondere Schlossführung an:
Katja Altmann berichtet in den Außenbereichen über ihre von Umbrüchen gekennzeichneten ersten Jahre als Leiterin des Schlosses sowie über die seit den 1990er Jahren unzähligen baulichen und inhaltlichen Veränderungen am und im Schloss.

Beginn: 11 Uhr
Treff ist 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn im Schlossgarten.
Der Eintritt für Führung und Museumsbesuch ist frei.

Ort: Schlossgarten und Außenbereich

Zurück