Aktuelle Ausstellungen

Gut behütet - Radeberger Strohhutfabrikation von 1883 bis 1950

Eröffnung am Donnerstag, dem 31. Mai, um 18 Uhr

Einführung: Margitta Hensel (Schloss Moritzburg) und Bernd Rieprich

Musik: Tommy Naumann (Klavier)

 

Radeberg als Industriestandort ist bekannt für die Produktion von Küchen und Fernsehgeräten und die Herstellung von Bier und Glas. Fast vergessen ist jedoch, dass Radeberg zu Beginn des 20. Jahrhunderts auch ein bedeutendes Zentrum der Strohhutproduktion war. Die Firma Wagawa & Crönert, einer der größten sächsischen Strohhuthersteller, produzierte um 1915 in Radeberg ca. 1,5 Millionen Strohhüte jährlich.

Die Ausstellung bietet einen Einblick in die Vielfältigkeit des produktiven Schaffens und die Bedeutung dieses heute aus der Mode gekommenen Accessoires.

SONDERFÜHRUNGEN AUF ANFRAGE

Weiterlesen …

Michael Klose - Malerei und Grafik

Michael Kloses Werk wird von vier Themen bestimmt: der Wald, die Ostsee, die Stadt (vor allem das Blaue Wunder und das Gebiet um die Dresdner Hofkirche) sowie Berglandschaften in Südtirol. Viele Bilder entstehen en plein air (im Freien). Kloses Landschaften und Stadtansichten werden von gegenständlichen und abstrakten Bildelementen gleichermaßen bestimmt. In allen Arbeiten hat die Darstellung des Lichtes eine besondere Bedeutung.

 

Weiterlesen …

Landschaft bewegt - Kartographie trifft Malerei

Die Betrachtung von Städten und ländlichen Gegenden erfolgt heutzutage oft auch beim Unterwegssein mit Auto, Bus und Bahn. Sicher steht das Hinaussehen bei der Fahrt in Konkurrenz zum Buch- und Zeitschriftlesen oder zur Beschäftigung mit IPhone, Tablett  & Co. Und doch hat das Landschaftserleben, welches sich beim Hin-und-wieder-Blick auf die durchfahrene Szenerie entfaltet, in vielerlei Hinsicht etwas Besonderes.

 

Weiterlesen …